2016Coriolan in "Coriolan" von W. Shakespeare; Burgtheater Wien; Regie: Carolin Pienkos
2013    Leroy in "C(r)ash" von Rupert Henning; Stadttheater Walfischgasse; Regie: Carolin Pienkos
2013 - 2016     Jedermann in "Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" von Hugo v. Hofmannsthal; Salzburger Festspiele; Regie: Brian Mertes und Julian Crouch 
2012Menschenfeind in "Der Alpenkönig und der Menschenfein" von Ferdinand Raimund; Burgtheater; Regie: Michael Schachermaier
2012Monsieur Jourdain in "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss/Hugo v. Hofmannsthal; Salzburger Festspiele; Regie: Sven Eric Bechtolf
2012Caligula in "Caligula" von Albert Camus; Burgtheater/Kasino am Schwarzenbergplatz; Regie: Jan Lauwers/Need Company
2011Andrew Wyke in "Revanche"(Sleuth) von Anthony Shaffer; Stadttheater Walfischgasse; Regie: Carolin Pienkos
2011/12Öffentliche Meinung in "Orpheus und Eurydike" von Jaques Offenbach; Staatsoper Berlin im Schillertheater; Regie: Philipp Stölzl
2010-2011"Cordoba - das Rückspiel" von Florian Scheuba und Rupert Henning, Theater: Rabenhof
2009-2010Der Lehrer" in "Jugend ohne Gott" von Christopher Hampton nach Ödön von Horvath Regie: Torsten Fischer Theater in der Josephstadt
2008-2009Musical „The Producers“ von Mel Brooks Regie Susan Stroman
Gastspiel Berlin Admiralspalast Mai bis Juli 2009
2007-2008"Casca" in "Julius Cäsar" von W.Shakespeare Regie: Falk Richter, Vereinigte Bühnen Wien / Burgtheater
2006-2007"Taubenzüchter" in "Heimfindevermögen" von Cornelia Rainer Regie: Cornelia Rainer; "Leon" und "Neil" in "Lantana" von Andrew Bovell Regie: Carolin Pienkos 
2005-2006„Valentin“ in „Der Verschwender“, Regie: Stefan Bachmann; „Wachtmeister Paul Werner“ in „Minna von Barnhelm“, Regie: Andrea Breth
2004-2005„Gooper“ in "Die Katze auf dem heißen Blechdach“ von Tennessee Williams, Regie: Andrea Breth; „Damian“ in „Zu ebener Erde und im ersten Stock“ von J. Netroy, Regie: Anselm Weber; „Trofimov“ in „Der Kirschgarten“ von A. Chechov, Regie: Andrea Breth
2003-2004„Der Narr“ in „Was Ihr Wollt“ von William Shakespeare, Regie: Roland Koch; „Michal“ in „Der Kissenmann“ von Martin McDonagh,Regie: Anselm Weber; „Domingo“ in „Don Carlos“ von Friedrich Schiller, Regie: Andrea Breth; "Peter" in "Die Zoogeschichte" von Edward Albee Regie: Carolin Pienkos
2002-2003„Herr Manfred“ in „Transdanubia Dreaming“ von Bernhard Studlar, Regie: Nicolas Brieger. „Pirro“ in „Emilia Galotti“ von G.E.Lessing, Regie: Andrea Breth
2002Salzburger Festspiele: „Paul Kreindl“ in „Das Weite Land“ von Arthur Schnitzler, Regie:Andrea Breth
2000Theaterfestspiele Reichenau „Vlass“ in „Sommergäste“ von Maxilm Gorki
ab 2000Engagement am „Burgtheater“ in Wien unter der Direktion von Klaus Bachler. Deutschspr. Erstaufführung von „The Play about the Baby“ von Edward Albee. „Der Soldat“ in „Reigen“ von Arthur Schnitzler, Regie: Sven Eric Bechtolf. „Hollarcut“ in „Die See“ von Edward Bond, Regie: Andrea Breth. „Der Gendarm“ in „Der Jüngste Tag“ von Ö.v.Horvath, Regie: Andrea Breth. „Gottschalk“ in „Das Käthchen v. Heilbronn“ von Heinrich v. Kleist, Regie: Andrea Breth. “1.Kaufmann u.1.Kapitän“ in „Der Jude von Malta“, Regie: Peter Zadek „Herzog v.Burgund“ in „Die Jungfrau v. Orleans“ von Friedrich Schiller, Regie: Karin Baier 
1992-1999Engagement an der „Schaubühne am Lehninerplatz“ in Berlin unter der Direktion von Andrea Breth. Produktionen mit Andrea Breth, Klaus Michael Grüber, Luc Bondy, Robert Wilson u.a. Mit Klaus Michael Grüber Uraufführungen „Splendid`s“ von Jean Genet und „Bleiche Mutter, Zarte Schwester“ von Jorge Semprun (Kunstfest Weimar).
1989-1992Erstes Theaterengagement am „Volkstheater“ Wien unter der Direktion von Emmy Werner. Während dieses Engagements Abschluß des Studiums durch Reifeprüfung vor der Paritätischen Kommission der Österreichischen Gewerkschaft „Kunst, Medien, Freie Berufe“. Debut als „Eugene“ in Neil Simon`s „Brighton Beach Memoirs“. Für diese Rolle Auszeichnung mit dem Nachwuchspreis des Karl-Skraup-Preises“ 1989. Danach „O.E.Hasse-Preis" für die Saison 1989-1990.